Neben der klassischen Urologie sind wir Experten in allen Fragen der Männergesundheit (Andrologie).
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Praxis liegt in der (medikamentösen) Tumortherapie.

UROLOGIE

Auch wenn viele dies glauben:

Urologie ist nicht nur Männersache.
Ob Mann, Frau oder Kind: Wir sind Spezialisten für Erkrankungen der Blase, der Nieren, der harnableitenden Organe, für Probleme mit der Blasenkontrolle (Inkontinenz) sowie für die Diagnose und deren Behandlungen. Große und kleine Patienten profitieren von unseren schonenden Untersuchungsmethoden.

ANDROLOGIE

Der männliche Hormonhaushalt und seine Veränderungen, Fruchtbarkeit, Verhütung und Geschlechtsverkehr sind Themen der Andrologie, zu Deutsch: Männerheilkunde. Wir sind Ihr Ansprechpartner bei unerfülltem Kinderwunsch, Sterilisation, Wechseljahresbeschwerden und Potenzproblemen.

Eine Abklärung bei unerfülltem Kinderwunsch kann nach vorheriger Terminabsprache erfolgen. Die Zusatzweiterbildung Andrologie wurde bereits im Jahr 2007 erworben.

Dies beinhaltet:
Eine eingehende Anamnese, körperliche Untersuchung, Ultraschall der Hoden bzw. Nebenhoden mit Volumenmessung der Hoden, Abklärung des Hormonstatus und das Spermiogramm.

Bei der Erbringung dieser Leistungen sind Sie auch als Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung bei uns Privatpatient. Wir berechnen Ihnen diese Leistungen nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

TUMORTHERAPIE

In meiner Praxis hat die Tumortherapie einen hohen Schwerpunkt. Die Zusatzweiterbildung medikamentöse Tumortherapie wurde bereits im Jahr 2010 erworben.

Zu den Tumortherapien zählen:

  • Androgendeprivation (die antihormonelle Therapie des Prostatakrebs)
  • Bisphosphonat-Therapie bei Knochenmetastasen zur Vermeidung von skelettären Ereignissen
  • Instillation von Chemotherapeutika in die Harnblase (Mitomycin und BCG) bei Harnblasenkrebs mit standardisierten Schemata
  • Die Kooperation mit Strahlentherapeuten und die Teilnahme an fachübergreifenden Tumorkonferenzen kommen den betroffenen Patienten zu Gute, um einen hohen Standard in der Behandlung nach den aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien zu erreichen.

Im Kampf gegen den Krebs sind in den letzten Jahren wirkungsvolle Medikamente entwickelt worden. Diese können häufig ambulant, ohne Klinikaufenthalt, verabreicht werden. Das hochqualifizierte Team von UROPRAX betreut Sie kompetent auf Ihrem Weg zur Genesung.